Veranstaltungen https://neurologie.uk-essen.de/weitere-inhalte/aktuelles/veranstaltungen/ <![CDATA[Spezielle Neurologische Ultraschalldiagnostik]]> Sehr geehrte, liebe Kolleginnen und Kollegen, wir freuen uns Ihnen einen Kurs zur „Speziellen Neurologischen Ultraschalldiagnostik“ am Universitätsklinikum Essen anbieten zu können. Der Schwerpunkt des Kurses wird die zerebrovaskuläre Diagnostik sein. Wir zeigen Ihnen zudem die Möglichkeiten der Muskel- und Nervensonografie. Der Kurs ist entsprechend der Vorgaben der DEGUM als Refresherkurs zertifiziert und mit 12 Stunden anrechenbar. Bei den Übersichtsreferaten haben wir eine interessante Mischung aus Grundlagen und neueren Anwendungen für Sie zusammengestellt. Im praktischen Teil besteht die Möglichkeit in Kleingruppen an modernsten Geräten interessante Befunde aus der klinischen Praxis selbst zu erheben sowie neu erlernte Verfahren direkt zu üben. Hierzu ist es leider nötig die Teilnehmerzahl zu begrenzen.

Wir würden uns freuen, Sie zu unserem Kurs zu begrüßen.

]]>
<![CDATA[Essener Patientenforum Neurologie - Migräne]]> Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige, die Neurologie ist im stetigen Wandel. Rasante Entwicklungen in Diagnostik und Therapie führen erfreulicherweise zu immer besseren Behandlungsmöglichkeiten. Im Essener Patientenforum Neurologie möchten wir Sie und Ihre Angehörigen herzlich dazu einladen, sich über die aktuellen Therapiemöglichkeiten bei den wichtigsten neurologischen Erkrankungen zu informieren. Jedes Teilgebiet der Neurologie wird dabei mit Vorträgen von unseren Experten der Neurologischen Universitätsklinik verständlich und praxisnah beleuchtet. Alle Vorträge bieten ausreichend Zeit für individuelle Fragen und rege Diskussionsmöglichkeiten. Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Angehörige am Universitätsklinikum begrüßen zu dürfen!

]]>
<![CDATA[From inflammation to pain and depression: Experimental endotoxemia as a model to assess immune-to-brain communication. (Prof. Dr. Sven Benson, Institut für Medizinische Psychologie und Verhaltensimmunbiologie, Universitätsmedizin Essen)]]> Der Vortrag findet im Rahmen des Neurophysiologischen Seminars (Ansprechpartner: Prof. Dr. D. Timmann-Braun) statt. Zwei CME-Punkte sind pro Veranstaltung beantragt.

]]>
<![CDATA[Combination of non-invasive brain stimulation with neuroimaging techniques to study brain metabolism and connectivity. Implication for therapeutic implementation. (Prof. Dr. Ferdinand Binkofski, Klinik für Neurologie, RWTH Aachen)]]> Der Vortrag findet im Rahmen des Neurophysiologischen Seminars (Ansprechpartner: Prof. Dr. D. Timmann-Braun) statt. Zwei CME-Punkte sind pro Veranstaltung beantragt.

]]>
<![CDATA[Essener Patientenforum Neurologie - Bewegungsstörungen]]> Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige, die Neurologie ist im stetigen Wandel. Rasante Entwicklungen in Diagnostik und Therapie führen erfreulicherweise zu immer besseren Behandlungsmöglichkeiten. Im Essener Patientenforum Neurologie möchten wir Sie und Ihre Angehörigen herzlich dazu einladen, sich über die aktuellen Therapiemöglichkeiten bei den wichtigsten neurologischen Erkrankungen zu informieren. Jedes Teilgebiet der Neurologie wird dabei mit Vorträgen von unseren Experten der Neurologischen Universitätsklinik verständlich und praxisnah beleuchtet. Alle Vorträge bieten ausreichend Zeit für individuelle Fragen und rege Diskussionsmöglichkeiten. Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Angehörige am Universitätsklinikum begrüßen zu dürfen!

]]>
<![CDATA[The role of sensorimotor alignment in the emergence of spatial representations. (Sandhiya Vijayabaskaran, MSc, Institut für Neuroinformatik, Ruhr Universität Bochum)]]> Der Vortrag findet im Rahmen des Neurophysiologischen Seminars (Ansprechpartner: Prof. Dr. D. Timmann-Braun) statt. Zwei CME-Punkte sind pro Veranstaltung beantragt.

]]>
<![CDATA[Translational neurogenetics: from animal models to potential therapeutics in polyglutamine disorders. (Prof. Dr. H.P. Nguyen, Humangenetik, Ruhr-Universität Bochum)]]> Der Vortrag findet im Rahmen des Neurophysiologischen Seminars (Ansprechpartner: Prof. Dr. D. Timmann-Braun) statt. Zwei CME-Punkte sind pro Veranstaltung beantragt.

]]>
<![CDATA[Investigating the role of cerebellar-periaqueductal grey projections in fear learning and extinction. (Dr. Charlotte Lawrenson, School of Physiology and Pharmacology, University of Bristol, UK)]]> Der Vortrag findet im Rahmen des Neurophysiologischen Seminars (Ansprechpartner: Prof. Dr. D. Timmann-Braun) statt. Zwei CME-Punkte sind pro Veranstaltung beantragt.

]]>
<![CDATA[Spezielle Neurologische Ultraschalldiagnostik]]> Sehr geehrte, liebe Kolleginnen und Kollegen, wir freuen uns Ihnen einen Kurs zur „Speziellen Neurologischen Ultraschalldiagnostik“ am Universitätsklinikum Essen anbieten zu können. Der Schwerpunkt des Kurses wird die zerebrovaskuläre Diagnostik sein. Wir zeigen Ihnen zudem die Möglichkeiten der Muskel- und Nervensonografie. Der Kurs ist entsprechend der Vorgaben der DEGUM als Refresherkurs zertifiziert und mit 12 Stunden anrechenbar. Bei den Übersichtsreferaten haben wir eine interessante Mischung aus Grundlagen und neueren Anwendungen für Sie zusammengestellt. Im praktischen Teil besteht die Möglichkeit in Kleingruppen an modernsten Geräten interessante Befunde aus der klinischen Praxis selbst zu erheben sowie neu erlernte Verfahren direkt zu üben. Hierzu ist es leider nötig die Teilnehmerzahl zu begrenzen. Wir würden uns freuen, Sie zu unserem Kurs zu begrüßen.

]]>
<![CDATA[Spezielle Neurologische Ultraschalldiagnostik]]> Sehr geehrte, liebe Kolleginnen und Kollegen, wir freuen uns Ihnen einen Kurs zur „Speziellen Neurologischen Ultraschalldiagnostik“ am Universitätsklinikum Essen anbieten zu können. Der Schwerpunkt des Kurses wird die zerebrovaskuläre Diagnostik sein. Wir zeigen Ihnen zudem die Möglichkeiten der Muskel- und Nervensonografie. Der Kurs ist entsprechend der Vorgaben der DEGUM als Refresherkurs zertifiziert und mit 12 Stunden anrechenbar. Bei den Übersichtsreferaten haben wir eine interessante Mischung aus Grundlagen und neueren Anwendungen für Sie zusammengestellt. Im praktischen Teil besteht die Möglichkeit in Kleingruppen an modernsten Geräten interessante Befunde aus der klinischen Praxis selbst zu erheben sowie neu erlernte Verfahren direkt zu üben. Hierzu ist es leider nötig die Teilnehmerzahl zu begrenzen. Wir würden uns freuen, Sie zu unserem Kurs zu begrüßen.

]]>
<![CDATA[The steep part of the learning curve: how cognitive strategies shape motor skill acquisition. (Prof. Dr. Jordan Taylor, Princeton Neuroscience Institute, USA)]]> Der Vortrag findet im Rahmen des Neurophysiologischen Seminars (Ansprechpartner: Prof. Dr. D. Timmann-Braun) statt. Zwei CME-Punkte sind pro Veranstaltung beantragt.

]]>
<![CDATA[Computational neurostimulation, with an example of "optimized" targeting of cerebellum with tDCS. (Dr. Fatemeh Yavari, Psychologie und Neurowissenschaften, Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund)]]> Der Vortrag findet im Rahmen des Neurophysiologischen Seminars (Ansprechpartner: Prof. Dr. D. Timmann-Braun) statt. Zwei CME-Punkte sind pro Veranstaltung beantragt.

]]>
<![CDATA[Essener Patientenforum Neurologie - Muskel/ Nerv]]> Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige, die Neurologie ist im stetigen Wandel. Rasante Entwicklungen in Diagnostik und Therapie führen erfreulicherweise zu immer besseren Behandlungsmöglichkeiten. Im Essener Patientenforum Neurologie möchten wir Sie und Ihre Angehörigen herzlich dazu einladen, sich über die aktuellen Therapiemöglichkeiten bei den wichtigsten neurologischen Erkrankungen zu informieren. Jedes Teilgebiet der Neurologie wird dabei mit Vorträgen von unseren Experten der Neurologischen Universitätsklinik verständlich und praxisnah beleuchtet. Alle Vorträge bieten ausreichend Zeit für individuelle Fragen und rege Diskussionsmöglichkeiten. Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Angehörige am Universitätsklinikum begrüßen zu dürfen!

]]>
<![CDATA[Essener Patientenforum Neurologie - Hirntumore]]> Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige, die Neurologie ist im stetigen Wandel. Rasante Entwicklungen in Diagnostik und Therapie führen erfreulicherweise zu immer besseren Behandlungsmöglichkeiten. Im Essener Patientenforum Neurologie möchten wir Sie und Ihre Angehörigen herzlich dazu einladen, sich über die aktuellen Therapiemöglichkeiten bei den wichtigsten neurologischen Erkrankungen zu informieren. Jedes Teilgebiet der Neurologie wird dabei mit Vorträgen von unseren Experten der Neurologischen Universitätsklinik verständlich und praxisnah beleuchtet. Alle Vorträge bieten ausreichend Zeit für individuelle Fragen und rege Diskussionsmöglichkeiten. Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Angehörige am Universitätsklinikum begrüßen zu dürfen!

]]>