Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:
Für Patienten

Liebe Patienten*innen

Um Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, haben wir Ihnen hier alle wichtigen Informationen rund um Ihren Aufenthalt bei uns zusammengestellt.

Liebe Patienten*innen, liebe Zuweiser*innen,

aufgrund der großen Verunsicherung durch die aktuelle Coronakrise kam gelegentlich das Gerücht auf, dass keine Patienten mehr in der Klinik für Neurologie stationär aufgenommen werden könnten oder unsere Poliklinik geschlossen habe. Ich möchte an dieser Stelle klarstellen: Beides ist nicht korrekt! Selbstverständlich kümmern wir uns nach wie vor um Sie, ambulant wie stationär. Alle Ressourcen dafür stehen trotz Corona zur Verfügung, die notwendigen Hygienemaßnahmen und Schutzvorkehrungen wurden getroffen. Alleine die Einstufung nach der Dringlichkeit muss derzeit stringenter umgesetzt und in Einzelfällen ggf. nochmals mit den zuständigen Oberärzten*innen besprochen werden. Bitte zögern Sie also nicht, uns zu kontaktieren. Darüber hinaus stellen wir und viele andere Kliniken in Deutschland derzeit einen besorgniserregenden Rückgang an Patienten*innen fest, die sich in den neurologischen Notaufnahmen vorstellen. Es ist zu befürchten, dass viele Patienten*innen entweder aus Angst vor einer Ansteckung oder in bester Absicht zur Umsetzung der politischen Vorgaben (Kontaktbeschränkungen) trotz gefährlicher Krankheiten wie etwa einem Schlaganfall zuhause bleiben und nicht den Notarzt kontaktieren. Bitte tun Sie das unter keinen Umständen! Ein Notfall bleibt auch in Zeiten von Corona ein Notfall - verständigen Sie oder Ihre Angehörigen daher bitte im Zweifel immer den Rettungsdienst.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Ihr

Prof. Dr. Christoph Kleinschnitz

Bitte bringen Sie folgenden Unterlagen zu dem ambulanten Termin mit:

1.       Ihre Krankenversicherungskarte

2.       Original MRT-Bilder in CD-Format, falls nicht vorhanden,

          auch CT-Bilder

         (hier sind schriftliche Befunde in der Regel nicht ausreichend)

3.       Ärztliche Vorbefunde (unbedingt Kopien, bitte keine Originale!)

4.       Den ausgefüllten Fragebogen 

5.       Eine Überweisung des behandelnden Neurologen ggf. Hausarzt.

6.       Ihren Anfallskalender

 

Unsere Epilepsie-Ambulanz finden Sie im Medizinischen Zentrum, 1. OG, Neurologie

 

Sie können sich diese Informationen auch hier oder unten im Downloadbereich unten ausdrucken.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen / Materialien zu Ihrem stationären Termin mit:

1.       Ihre Krankenversicherungskarte

2.       Original MRT-Bilder in CD-Format, falls nicht vorhanden,

          auch CT-Bilder

          (hier sind schriftliche Befunde in der Regel nicht ausreichend)

3.       Ärztliche Vorbefunde (unbedingt Kopien, bitte keine Originale!)

4.       Den ausgefüllten Fragebogen

5.       Eine stationäre Einweisung des behandelnden Neurologen

          ggf. Hausarzt

6.       Ihren Anfallskalender

7.       Ihre aktuellen Medikamente für mindestens 4 Tage

          in originaler Verpackung

8.       Sportsachen bzw. bequeme Kleidung

9.       Bücher, eBook, Tablet, usw. als Freizeitbeschäftigung

          (bitte denken Sie daran: während des Video-EEG-Monitorings

          wird in der Regel Bettruhe angeordnet)

 

Bitte finden Sie sich am Tag der Aufnahme zunächst in der Zentralen Patientenaufnahme des Verwaltungsgebäudes / Haupteingang ein.
Unsere Station NC1 / EZE befindet sich im Operative Zentrum II (OZ II).

 

Sie können sich diese Informationen auch hier oder unten im Downloadbereich ausdrucken.

Bitte bringen Sie den ausgefüllten Fragebogen zu Ihrem ersten ambulanten bzw. stationären Termin mit.

Hier finden Sie uns

Kontakt

Bei Fragen oder Anmerkungen erreichen Sie uns werktags von 09:00 - 17:00 Uhr unter folgender Telefonnummer:

+49 (0) 201 - 723 -6302 E-Mail schreiben

Termin vereinbaren

Über unser Online-Formular können Sie ganz leicht einen Erst- oder Folgetermin vereinbaren.

zum Formular
Bitte mitbringen!

Bitte bringen Sie zu Ihrem Termin folgendes mit

  • Medikamentenplan
  • Bildgebung (MRT, CT, Röntgen)
  • Vorherige Arztberichte
  • Anfallskalender
Dr. med. Carlos M. Quesada
Ansprechpartner

Dr. med. Carlos M. Quesada

Klinik für Neurologie

Oberarzt, Leiter Epilepsie-Zentrum Essen

E-Mail schreiben Zum Steckbrief